Vorteile der Prepaid Angebote gegenüber einem Handyvertrag

Prepaid Angebote Vergleich Zuerst einmal sollten Sie sich darüber Gedanken machen, wofür und wie oft Sie Ihr Mobiltelefon verwenden. Wenn Sie nur ab und an einmal mobil telefonieren möchten, aber mehr erreichbar sein wollen oder müssen, reicht ein Handy mit Prepaid Karte vollkommen aus. Hier haben Sie im Vergleich die Auswahl zwischen verschiedenen Anbietern.

Auch mit einem Smartphone können Sie mobil telefonieren, aber auch im Internet surfen und viele weitere Möglichkeiten nutzen. Hier sollten Sie - wenn Sie nicht dauernd im Netz unterwegs sind oder ständig telefonieren - ebenfalls über die Anschaffung einer Prepaid Karte nachdenken. Diese hat gegenüber den Angeboten eines Handyvertrag den Vorteil, dass Sie einen Kostenüberblick behalten und nicht bei der Abrechnung Mehrkosten befürchten müssen. Zudem muss kann man nicht mehr Geld ausgeben, als man zur Verfügung hat.
Wenn das Guthaben aufgebraucht ist, müssen Sie einen neuen Betrag aufladen. Dieses funktioniert durch den Erwerb einer Nachladekarte z.B. an Tankstellen, Supermarktkassen, am Geldautomat der Bank, online oder am Kiosk. Alternativ bieten fast alle Anbieter von Prepaidkarten eine automatische Nachladefunktion an. Des Weiteren kann die Aufladung auch durch eine Banküberweisung erfolgen.

Prepaid Angebote Vergleich

Bei den Anbietern verschiedener Prepaid Karten gibt es auch unterschiedliche Mobilfunktarife. Während zum Beispiel ein Anbieter 10 Cent pro Gesprächsminute berechnet, verlangt ein anderer Provider nur 5 Cent pro Minute für Gespräche im selben Mobilfunknetz und im Gegenzug 15 Cent pro Minute für Gespräche in fremde Mobilfunknetze. Einer der Vorteile besteht darin, dass der Kunde nur dann etwas bezahlen muss, wenn er das Mobiltelefon tatsächlich verwendet. Feste Kosten wie Grundgebühren fallen im Allgemeinen nicht an.

Wer das im Paket als Bundle mit einem Handy und Tarif kauft, bekommt zwar in der Regel das Mobiltelefon günstig, jedoch ist im Regelfall das Handy zwei Jahre an die mitgekaufte Simkarte gebunden. Erst danach kann dieser sogenannte Simlock kostenfrei aus dem Mobiltelefon entfernt werden.

Ausführlichere Tarifinformationen sind im verlinkten Vergleich zu finden: http://www.telespiegel.de/handy/prepaid-vergleich.php.